ASV Duisburg Jugend
Lauftraining für Kids

News | Geschichten und Erfolge unserer Kids 

2.11.2017
Anneke Vortmeier im DLV-Kader 2018

Heute wurde der neue DLV-Kader für das Jahr 2018 veröffentlicht. Drei Mädels des Jahrgangs 2002 aus ganz Deutschland wurden in den K3, der für die U18 vorgesehen ist, aufgenommen. Neben Anneke sind das noch Rahel Brömmel vom SV Sonsbeck und Karoline Sophie Löffel vom Heidmühler FC aus Niedersachsen. Das sind dann auch die drei Erstplazierten der Deutschen Meisterschaften über 3000m. Anneke ist die erste Jugendliche des ASV Duisburg, die Einzug in einen Deutschen Kader gefunden hat.

Einen ganz dicken Glückwunsch

Für Interessierte hier der Link zur Kaderliste.

21. - 24.09.2017
Anneke Vortmeier beim Sichtungslehrgang für den Nachwuchskader 2 des Deutschen Leichtathletik-Verbandes in Kienbaum

Alle Nachwuchsathleten der Mittel- und Langstrecke, sowie des Hürdenlaufs (Langstrecke), die im Laufe diesen Jahres mit guten Zeiten und Plazierungen auf sich aufmerksam gemacht hatten waren in den Olympiastützpunkt Kienbaum zu einem Sichtungslehrgang eingeladen. Alle Nachwuchs-Bundestrainer waren vor Ort, um die Athleten auf Herz und Nieren zu prüfen. Es war ein ziemlich hartes und komplexes Programm was an drei Tagen zu absolvieren war. Mit dabei war auch Verena Meisl von der Turnerschaft Mülheim-Saarn.
Der Freitag begann mit Sprung- und Sprinttests, wobei 8 x 60m maximal mit nur 30 Sek. Pause wohl die größte Herausforderung waren. Anneke bewies dabei mit nur einer Differenz von 1/10 Sek. eine sehr sehr gut Schnelligkeitsausdauer. 4 x 2000m standen am Samstag bei der Leistungsdiagnostik auf dem Programm; nach jeweils 2000m ein Pikser ins Ohrläppchen und die nächsten 2000m in höherer Geschwindigkeit warteten darauf absolviert zu werden. Aufgrund der Ergebnisse der Leistungsdiagnostik folgte am Sonntagvormittag noch ein Dauerlauf über 6-10 KM. Da die Ergebnisse von Anneke auch hier hervorragend waren, musste sie noch einmal über 10 KM ran. Zwischendurch wurden alle noch vermessen und mussten eine Psychologietest absolvieren.
Jetzt bleibt es abzuwarten, ob sie in den neue K2-Kader (vormals C-Kader) berufen wird. Sie war die einzige Athletin  des Jahrganges 2002 und damit bis zu 3 Jahre jünger als alle anderen. 



Anneke und Verena bei den 4 x 2000m

...ein kurzer Piks und weiter geht es!

16.09.2017
Tolle Erfolge beim Lichterlauf - beim Schülerlauf räumten die Mädels richtig ab!

41 TeilnehmerInnen gingen beim Schüler- und Jugendlauf über 1 KM an den Start, 11 davon vom ASV Duisburg. Und die legten richtig tolle Zeiten hin, so dass insgesamt 8 ASV Kids auf dem Treppchen standen.

Platz

Alterskasse

Name

Zeit

1.

weibl. U10

Emma Scherer

3:45

2.

weibl. U10

Lilith Scherer

3:47

3.

weibl. U10

Hannah Keller

3:51

1.

weibl. U12

Frieda Tegatz

3:42

2.

weibl. U12

Pia Teitzel

3:59

1.

weibl. U16

Silja Bormann

4:17

2.

männl. U12

Timon Boomkamp

3:55

3.

männl. U12

Luis Lindermann

4:21


Schülerlauf: v.l. Pia Teitzel, Hannah Keller, Matthea Bormann, Silja Bormann, Timon Boomkamp, Luis Lindermann


Auch beim Lauf über 5 KM gab es super Plazierungen. Herauszuheben ist allerdings die erste Zeit für Erik Lange unter 17 Minuten. Mit 16:56 belegte er einen tollen 5. Gesamtplatz.

Platz

Altersklasse

Name

Zeit

3.

weibl. U14

Fabienne Beier

25:12

3.

männl. U14 (Jg. 2007)

Nico Sikora

23:19

1.

weibl. U16

Rebecca Muschalla

21:37

2.

weibl. U16

Lorena Lindermann

23:42

3.

weibl. U16

Catharina Poll

25:46

1.

männl. U16

Maximilian Kläß

18:27

2.

männl. U18

Erik Lange

16:56

3.

männl. U18

Marcel Hausburg

18:53

 

5 KM: v.l. Catharina Poll, Marcel Hausburg, Marline Hausburg, Lorena Lindermann, Rebecca Muschalla, Max Kläß und Erik Lange


13.09.2017
Anneke Vortmeier rennt Bestzeit auf 2000m - die beste Zeit der W15 seit 2012

Trotz heftiger Sturmböen und entgegen der Prophezeiung vom Trainer ("Bei dem Wind keine Bestzeit..."). Anneke ist heute in Düsseldorf bei der Bahnserie in Düsseldorf-Lierenfeld Bestzeit gerannt! Über 2000m lief sie in 6:25,45 Min. die bisher schnellste Zeit einer 15-Jährigen in diesem Jahr in Deutschland. Wie schnell es wohl geworden wäre bei optimalen Bedingungen bleibt leider reine Spekulation.

6.09.2017
Erik Lange mit neuer Bestzeit über 800m

Zum Abschluss der Bahnsaison konnte sich Erik noch einmal um gute 4 Sekunden steigern und am ersten Tag der Bahnserie in Düsseldorf-Lierenfeld über 800m eine neue persönliche Bestzeit von 2:07,37 aufstellen. Es geht immer näher an die 2 Minuten heran, sicherlich ein Ziel für Bahnsaison 2018.

24.08., 31.08. und 7.09.2017
Viele neue Bestzeiten bei der Bahnlaufserie in Bergisch Gladbach

Da der erste Lauf noch in den Ferien lag, konnten nicht alle die komplette Serie mitlaufen. Daher gab es nur zwei Seriensiegerinnen beim ASV. Alle liefen aber tolle Zeiten. Bergisch- Gladbach ist immer wieder die weite Anreise wert.




Hannah Keller gewann die Serie der U10 über 3 x 800m. Mit ihrer besten Zeit von 2:56 Min. stellte sie dabei auch eine neue persönliche Bestzeit auf.

Auch Rebecca Muschalla gewann die Serie in der Klasse U16 über 800m - 2000m - 800m. Über 800m erzielte sie ebenfalls eine neue Bestzeit in 2:36 Min.

Zwei neue Bestzeiten gab es für Marcel Hausburg. Über 1000m lief er sich in 2:49 Min. in die Top 10 der ewigen ASV-Bestenliste und auch die 4:30 Min. über 1500m konnten sich sehen lassen.

von links: Zoe Brewko, Kian Brewko, Hannah Keller, Pia Teitzel, Aaron Gebhardt und Luis Lindermann


 12.08.2017

Deutsche Jugend U16 Meisterschaften in Bremen - Anneke Vortmeier holt den Titel

Anneke Vortmeier wird Deutsche Meisterin über 3000m in 9:54 Min. Was für eine Erfolg für die junge Läuferin des ASV. Mit 15 Jahren gibt es in der Leichtathletik die erste Möglichkeit an deutschen Meisterschaften teilzunehmen. Daher war die Anspannung bei allen 24 Teilnehmerinnen dieses Laufes riesig. Als dann endlich der Startschuss fiel war die Aufregung wie weggeblasen, die Beine fühlten sich locker an und so ging Anneke den ersten Kilometer mit 3:09 Min. viel zu schnell an. Sie brach aber im Laufe des Rennens nicht ein, wurde zwar etwas langsamer, siegte aber am Ende mit dem riesigen Vorsprung von 15 Sekunden.   




Siegerehrung der ersten 8 Plazierten

Erste Kontaktaufnahme mit dem  Bundestrainer des weibl. C-Kaders Andreas Michallek

Die zufriedene Siegerin mit Trainer Theo Plück

Hier der Lauf von Anneke auf der Internetseite des Deutschen Leichtathletik Verbandes